Wie bastle ich den Weihnachtsmann?

Zum Basteln sich Zeit nehmen

Tolle Bastelidee aus Holz zur Weihnachtszeit

Ganz ehrlich, wie bastle ich den Weihnachtsmann vom Foto? So eine Dekoration selbst herstellen, mit Holz arbeiten… wie lange ist das für Sie eigentlich her?
Erinnern Sie sich noch an die Schulzeit im Werkunterricht oder in der eigenen Familie im Keller oder in der Küche? An den Holzgeruch beim Heimwerken?
Wir stellen Ihnen heute einen Weihnachtsmann als Dekoration zum Nachmachen vor. Sie können das! Erfahrungsgemäß ist im Dezember sehr oft der Terminkalender schon sehr eng. Daher empfiehlt es sich, ruhig nach Allerheiligen den November mit seinen nebligen Tagen dafür zu nutzen. Sie können auch eine Figur mit Mitra aussägen, dann erhalten Sie einen Nikolaus anstelle des Weihnachtsmannes!
Dann ist der Nikolaus auch am 6. Dezember fertig und kann den ganzen Dezember noch „herum stehen.“

Weihnachtsmann aus Holz gebastelt

Wie bastle ich den Weihnachtsmann
Selbsthergestellter Weihnachtsmann

Wie bastle ich den Weihnachtsmann…


… dieser ist sicher für Anfänger geeignet. Was brauche ich dazu?

  • ein Stück massives Holz (Dicke ca. 40 mm) , etwa 20-25 cm breit/ 25-30 cm hoch
  • ein Stück Karton für die Schablone
  • ein Stück von ca. 20 cm x 6 cm dünnes Holz /Stück Karton für Pelzrand der Mütze
  • ein halbe Holzkugel (ca. ø 3 cm) für die Nase
  • Holzleim
  • etwas Watte
  • eventuell einen kleinen Tannenbaum aus Filz
  • weißer Holzprimer für innen
  • Acrylfarbe in rot, weiß und braun (Hautton wird gemischt), für den Nikolaus auch etwas gold-gelb
  • verschiedene Pinsel
  • eine Holzsäge
  • eine Holzfeile
  • ein Schleifklotz
  • Schmirgelpapier 40/60 und 120/150 zum Feinschliff

Wie bastle ich den Weihnachtsmann: Anleitung zum Basteln aus Holz

Benötigte Zeit: 1 Stunde und 25 Minuten.

Das sind die wichtigsten Schritte für den Weihnachtsmann!

  1. Die Außenform bestimmen

    Auf der Schablone zeichnen Sie den Umriss Ihres Weihnachtsmannes oder Nikolauses (mit Mitra).
    Schauen Sie auf das Foto. Es ist ein hohes Dreieck mit gebogenen Seiten, in der Fachsprache ist es ein Spitzbogen.
    Genauso entwerfen Sie die Schablone für den wolkigen Pelzrand.

  2. Das Material

    Für ein Stück Holz können Sie in einer Schreinerei nachfragen. Manche haben solche Reststücken stehen. Je dicker das Holz, desto besser – denn der Weihnachtsmann soll später von selbst stehen können.

  3. Das Holz auf Maß sägen

    Übertragen Sie die Schablone auf Ihr Stück Holz und sägen Sie den Umriss.
    Ebenso verfahren Sie mit dem dünnen Stück Holz (oder dicker Pappe) für den Pelzrand.
    Jetzt fasen Sie alle Kanten an, erst mit der Holzfeile, dann mit dem Schleifklotz mit der groben, später feinen Körnung.

  4. Die Farbe aufbringen

    Erst grundieren Sie Ihr Stück Holz mit der Grundfarbe (Primer)
    Danach zeichnen Sie Umrisse von Bart und Gesicht auf.
    Nacheinander bringen Sie verschiedene Farben auf. Warten Sie bitte die Trocknungszeiten ab! Das Rot für Mütze und Gewand, das Weiß für Bart und ausgesägten Pelzrand der Mütze. Den Hautton des Gesichtes mischen Sie selbst aus den drei Farben: Viel Weiß, ein bisschen Rot und ein wenig Braun. Voilá.

  5. Die Nase und der Pelzrand der Mütze

    Nach vollständiger Trocknung leimen Sie die halbe Holzkugel als Nase auf. Und den Pelzbesatz verleimen Sie auch an der richtigen Stelle (siehe Foto).

  6. Watte und dekorative Akzente anbringen

    Sie können noch Watte als Bommel oder Pelzrand leimen.
    Auf die halbe Holzkugel können Sie mit weiß noch einen schwungvollen Akzent setzen. Der Weihnachtsmann oben besitzt noch einen Filztannenbaum in Brusthöhe als Deko-Element.
    Beim Nikolaus kommt ein goldgelbes Kreuz auf die Kopfbedeckung und ein goldgelber Stab anstelle des Tannenbaums. Viel Spaß!

So bastle ich also den Weihnachtsmann…

… und man kann noch ganz andere Dinge machen. Vielleicht haben Sie auch Lust, eigene Karten aus Tonpapier selbst zu basteln? Und wenn dafür die Zeit im Dezember doch nicht mehr reicht, gibt es ja noch tolle Weihnachtskarten, die Sie nach Ihren Wünschen gestalten können.
Basteln mit Holz Weihnachtsmann
Eine lustige Weihnachtskarte für Technik-Freaks

Falls Sie jüngere Kinder in der Familie haben, freuen die sich bestimmt, nach dem Werkeln einen echten Brief an den Weihnachtsmann, den Nikolaus oder das Christkind zu schreiben.
So etwas ist bestimmt sehr spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.